OFS Logo
Freiwillige Feuerwehr Diekholzen
Ortsfeuerwehr Söhre
Seit 135 Jahren unermüdlich im Einsatz für die Söhrer Bevölkerung. Bei jeder Gefahr. Jederzeit.
Ja zur Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Söhre

Großalarm im Diekholzener Wald (Juni 2010)

Bericht und Fotos: Lars Modrejewski

Großalarm im Diekholzener Wald Juni 2010

Am 01.06.10 wurden die Ortsfeuerwehren aus der Gemeinde Diekholzen zu einer Waldbrandübung in den Diekholzener Wald gerufen. Schnell rückte nur das TLF der Ortsfeuerwehr Söhre aus, da das LF 8 bereits mit der Feuerwehrbereitschaft 3 unterwegs war.

Am Einsatzort angekommen wurden der Söhrer Besatzung schnell klar, dass dieses eine Großübung der FB 3 war.

Großalarm im Diekholzener Wald Juni 2010

Oberhalb von Petershütte sollte laut Einsatzleitung eine Fläche von 50 m² in Brand geraten sein.

Auch die Einsatzleitstelle schaltete schnell und alarmierte die Tanklöschfahrzeuge aus Sibbesse, Almstedt, Bodenburg, Ottbergen, Heinde und Itzum zur Einsatz­stelle. Auch die komplette Feuerwehrbereitschaft 3 war nun vor Ort.

Großalarm im Diekholzener Wald Juni 2010

Die Gruppenführer der TLFs aus Söhre und Diekholzen bekamen eine schnelle Einweisung und fuhren die Einsatzstelle zur ersten Brandbekämpfung an.

Nach ca. 15 Minuten waren 5000 l Wasser auf das Feuer abgegeben.

Großalarm im Diekholzener Wald Juni 2010

In der Zwischenzeit errichtete der erste Zug der FB 3, bestehend aus LF 8 Söhre, LF 8 Barienrode und dem LF 8 Diekholzen, einen 3000 l fassenden Faltbehälter vom GW-G an der Einsatzstelle.

Gleichzeitig wurde vom Sportplatz eine lange Wegstrecke zur weiteren Wasser­ver­sorgung aufgebaut.

Großalarm im Diekholzener Wald Juni 2010

Die 8 Tanklöschfahrzeuge fuhren im Pendelverkehr, um den Faltbehälter immer wieder mit Wasser nachzufüllen. Um 22.00 Uhr konnte "Feuer aus!" gegeben werden.

Insgesamt waren ca. 250 Kameradinnen und Kameraden der FB 3 und der unter­stützenden Tanklöschfahrzeuge im Einsatz.

Danke an Lars für den Bericht und die Bilder!