OFS Logo
Freiwillige Feuerwehr Diekholzen
Ortsfeuerwehr Söhre
Seit 135 Jahren unermüdlich im Einsatz für die Söhrer Bevölkerung. Bei jeder Gefahr. Jederzeit.
Ja zur Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Söhre

Dieselspur quer durch die Gemeinde März 2009

Bericht: Steffen Himstedt, Fotos: Christiane Milewsky

Dieselspur quer durch die Gemeinde März 2009

Als am Sonntag, den 08.03.2009, die Mitglieder der OF Söhre gegen 17:30 Uhr zu einer "Hilfeleistung Öl" (so das Alarmierungsstichwort) per Alarmempfänger gerufen wurden, war aus der vermuteten Ölspur eine Dieselspur von Wesseln bis Diekholzen Ortsausgang geworden.

Dieselspur quer durch die Gemeinde März 2009

Auf der Kreuzung der B243 bei Marienburg musste ein größere Fläche mit ausgelaufenem Dieselkraftstoff abgestreut werden.

Hier war die Eigensicherung aufgrund der Verkehrslage sehr wichtig, so dass sogar die ungeliebten Warnwesten zum Einsatz kamen.

Dieselspur quer durch die Gemeinde März 2009

Im Einsatzabschnitt von der Kreuzung Marienburg bis zum Ortsausgang nach Diekholzen wurden von den Söhrer Kameradinnen und Kameraden 17 (!) Säcke Ölbindemittel ausgebracht.

Dieselspur quer durch die Gemeinde März 2009

Die Einsatzabschnittsleitung hatte Ortsbrandmeister Reinhard Ludewig. Ingesamt 20 Söhrer Feuerwehrleute verbrachten ihren Sonntagnachmittag mit dem Abstreuen.

Dieselspur quer durch die Gemeinde März 2009

Zum Einsatz kam neben dem Tanklöschfahrzeug und dem Löschgruppenfahrzeug der Ortsfeuerwehr noch der GW Öl der Feuerwehrtechnischen Zentrale Groß Düngen, um die gewaltigen Mengen an Bindemittel möglichst nah an den Einsatzort zu bringen.

Dieselspur quer durch die Gemeinde März 2009

Nach getaner Arbeit von eineinhalb Stunden konnte gegen 19:00 Uhr wieder abrückt werden.

Danke an Steffen für den Bericht und an Christiane für die Fotos!