OFS Logo
Freiwillige Feuerwehr Diekholzen
Ortsfeuerwehr Söhre
Seit 135 Jahren unermüdlich im Einsatz für die Söhrer Bevölkerung. Bei jeder Gefahr. Jederzeit.
Ja zur Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Söhre

Dritte Ölspur in Folge (August 2010)

Bericht: Lars Modrejewski, Fotos: Jan-Henning Lutze

Ölspur in Söhre Juli 2010

Am Montag des 02.08.10 wurde die Ortsfeuerwehr Söhre um 15.15 Uhr zur Unterstützung der OF Barienrode alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete "Technische Hilfeleistung Ölspur klein". Nach drei Minuten rückte das LF 8 der Söhrer in Richtung Barienrode aus.

An der Bushaltestelle verschaffte sich der Gruppenführer einen Überblick über die Lage. Dabei wurde schnell klar, dass diese Ölspur alles andere als klein war. Also fingen die Söhrer an. von der Bushaltestelle in Richtung Marienburger Kreuzung abzustreuen.

Nach einem Kilometer war erstmal Schluss, da das LF 8 nur über vier Sack Bindemittel Straße verfügt. Also musste der Gruppenführer den GW Öl der FTZ nachfordern. Dieser war nach ca. 15 Minuten an der Einsatzstelle und versorgte die Söhrer und Barienroder Kameraden mit neuem Bindemittel.

Ölspur in Söhre Juli 2010

Als die Söhrer gerade wieder anfangen wollten, kam eine Spezialfirma dazu. Sie übernahm ab dem Ortsschild die Reinigung. Also fuhren die Söhrer in Richtung Barienrode. Ab dem Neubaugebiet in Barienrode, wurde noch kurz Hand in Hand gearbeitet und nach ca. 1 km übernahmen die Söhrer bis zum Ortseingang.

Im Einsatz waren die OF Barienrode mit 7 Kameraden und die OF Söhre mit 8 Kameraden, um auf der gesamten Strecke von Marienburg bis Barienrode insgesamt wurden 13 Sack Bindemittel auszustreuen. Um 16.45 Uhr war der Einsatz beendet.

Danke an Lars für den Bericht und an Jan-Henning für die Bilder!