OFS Logo
Freiwillige Feuerwehr Diekholzen
Ortsfeuerwehr Söhre
Seit 135 Jahren unermüdlich im Einsatz für die Söhrer Bevölkerung. Bei jeder Gefahr. Jederzeit.
Ja zur Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Söhre

Großaufgebot der Feuerwehr und der Polizei Hildesheim sucht nach vermisster Seniorin (September 2010)

Bericht: Lars Modrejewski

Am Donnerstag, den 30.09.10, ertönten in der Gemeinde Diekholzen um 21.10 Uhr die Sirenen. Das Einsatzstichwort lautete "Vermisste Person". Zunächst sammelten sich die Ortsfeuerwehren am Feuerwehrhaus Diekholzen, dort bekamen die Gruppenführer Details zur Lage.

Es wurde eine 84-jährige Dame aus einem Altersheim aus Diekholzen vermisst. Sie war mit einem Rollator unterwegs und wurde zuletzt am Söhrer Tor gesehen. Schnell wurden die Einsatzkräfte auf ihre Suchgebiete eingeteilt.

Die Besatzung des Söhrer TLF suchte die Feldwege ab dem 2. Kreuz in Richtung Söhre ab, die Feuerwehrleute auf dem LF 8 suchten ab Diekholzener Ortsausgang am altem Klärwerk und unterhalb des Mühlenberges.

In der Zwischenzeit gab es Unterstützung aus der Luft: der Polizeihubschrauber Phoenix 95 suchte mit Hilfe einer Wärmebildkamera die unmittelbare Umgebung von Diekholzen ab.

Als die Gruppe des TLFs mit den Feldwegen fertig war, suchte sie die ersten Straßen am Ortseingang ab und fuhr dann wieder zum Feuerwehrhaus.

Als die ersten drei Gruppen ebenfalls ihre Suchgebiete durchkämmt hatten und zum Feuerwehrhaus Diekholzen zurückkehrten, machte die schon auf dem Heimflug befindliche Hubschrauberbesatzung doch noch eine Wärmebildortung in der Feldmark etwa 1500 Meter nordöstlich von Diekholzen.

Sofort machten sich die "Bodentruppen" von Polizei und Feuerwehr auf den Weg dorthin, um dort tatsächlich auf die vermisste Dame zu treffen. Die Rentnerin war zwar leicht unterkühlt, ansonsten aber unverletzt. Sie wurde aber trotzdem zur Beobachtung in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht.

Insgesamt waren 64 Feuerwehrleute im Einsatz, davon kamen 25 Kameradinnen und Kameraden aus Söhre. Auch im Einsatz waren neben dem Polizeihubschrauber noch sechs Streifenwagen der Polizeidirektion Hildesheim.

Danke an Lars für den Bericht!