OFS Logo
Freiwillige Feuerwehr Diekholzen
Ortsfeuerwehr Söhre
Seit 135 Jahren unermüdlich im Einsatz für die Söhrer Bevölkerung. Bei jeder Gefahr. Jederzeit.
Ja zur Feuerwehr

Ortsfeuerwehr Söhre

Vierte Ölspur in Söhre (Oktober 2010)

Bericht und Fotos: Lars Modrejewski

Vierte Ölspur in Söhre Oktober 2010

Am 11.10.10 wurde die Ortsfeuerwehr Söhre um 18:30 Uhr zu einer Technischen Hilfeleistung Ölspur alarmiert.

Als die Kameraden im Feuerwehrhaus ankamen, vermuteten sie zunächst einen Fehlalarm, weil an diesem Tag ein Bauer aus dem Ort Gülle gefahren hatte. Doch die vermeintliche Güllespur entpuppte sich dann doch als Ölspur.

Vierte Ölspur in Söhre Oktober 2010

Die Söhrer Feuerwehrleute rücken mit beiden Fahrzeugen aus.

Die Besatzung des TLF war für die Strecke von "Hinter dem Dorfe" bis zum Tosmarkrug zuständig, die Mannschaft des LF 8 streute von der Bushaltestelle Richtung Barienrode in Richtung Tosmarkrug ab.

Vierte Ölspur in Söhre Oktober 2010

Mit dem Abstreuen fertig und am Tosmarkrug angekommen, hielten die Gruppenführer kurze Rücksprache.

Da eine Gefährdung für Motorrad- oder Radfahrer durch das viele Bindemittel nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde kurzerhand entschieden, dass das Bindemittel noch einmal richtig eingefegt und anschließend wieder aufgenommen werden sollte.

Vierte Ölspur in Söhre Oktober 2010

Als dann die Arbeit nach 1,5 Stunden gegen 20:00 Uhr beendet war, waren auf der 1 km langen Ölspur sechs Sack Bindemittel ausgestreut und wieder aufgenommen worden.

Im Einsatz waren 10 Kameraden der Ortsfeuerwehr Söhre.

Danke an Lars für den Bericht und die Bilder!