OFS Logo
Freiwillige Feuerwehr Diekholzen
Ortsfeuerwehr Söhre
Seit 135 Jahren unermüdlich im Einsatz für die Söhrer Bevölkerung. Bei jeder Gefahr. Jederzeit.
Ja zur Feuerwehr

Jugendfeuerwehr Söhre

Jugendfeuerwehr Söhre hilft ihren tierischen Freunden (März 2012)

Bericht und Fotos: Lars Modrejewski

JF baut Amphibienschutzzaun Röderhof März 2012

Am 03.03.2012 war es wieder soweit, die Jugendfeuerwehr Söhre baute im Bereich der Heimstadt Röderhof zusammen mit dem Naturschutzverein die Amphibien­schutz­zäune auf.

Insgesamt mussten 3,5 km Zaun aufgebaut werden.

Beleuchtung und Unterstützung nach tödlichem VU August 2011

Mit 15 Jugendlichen beteiligten wir uns an dem Umweltprojekt. Wir teilten uns in drei Gruppen auf, um in drei Teilabschnitten den Zaun zu errichten.

Beleuchtung und Unterstützung nach tödlichem VU August 2011

Es galt Löcher für Eimer zu graben, in die am Zaun entlang laufende Amphibien hineinfallen sollen.

Weiterhin musste natürlich auch der Zaun gezogen werden. Hierfür mussten Stangen in den Boden geschlagen werden an denen dann der Zaun befestigt werden sollte.

Beleuchtung und Unterstützung nach tödlichem VU August 2011

Zudem musst der Schutzzaun in eine Furche gesteckt werden, die zuvor vom Bau­ern Marheineke aus Röderhof gezogen wurde, damit die Tiere nicht unter dem Zaun durch auf die Straße kriechen können.

Beleuchtung und Unterstützung nach tödlichem VU August 2011

Nach drei Stunden waren 3,5 km Schutzzaun aufgebaut und zur Stärkung bekamen wir auf Mar­hei­nekes Hof noch etwas zu essen.

Beleuchtung und Unterstützung nach tödlichem VU August 2011

Jedes Jahr sind mehrere tausend Amphibien über die Straße zu den Teichen unter­wegs.

Wir von der JF Söhre setzen uns jedes Jahr dafür ein, dass die Tiere sicher an ihr Ziel kommen.

Danke an Lars für den Bericht und die Bilder!